Kategorie-Archiv: Abstimmung

Erste regionale Abstimmungsrunde: Klimaschutzprojekte aus Aachen

Von // Hinterlasse eine Antwort

5 Monate sind seit dem Ende unserer ersten Abstimmungsrunde vergangen. Der Lernen-Helfen-Leben e.V. kümmert sich bereits um die Umsetzung des Gewinner-Projekts und wir werden bald hier berichten wie es aktuell aussieht.

Erste regionale Abstimmung beginnt

Heute startet unsere erste regionale Abstimmungsrunde. In Zusammenarbeit mit der Städteregion Aachen präsentieren wir euch Projekte rund um den Klimaschutz aus Aachen. Bis zum 30.11. habt Ihr Zeit eure Stimmen abzugeben.

Neu: Jetzt auch Bildungsprojekte zugelassen

Neu ist, dass ab jetzt auch Projekte teilnehmen, die Aufklärung- und Bildungsarbeit rund um den Klimaschutz leisten wollen. Wir bewerten also nicht mehr nur konkrete CO2-Einsparungen, sondern auch alle möglichen Maßnahmen, die möglichst viele Menschen für den Klimaschutz sensibilisieren.

Eure Stimme für euren Favoriten!

Wir würden uns freuen, wenn ihr auch diesmal wieder dabei seid und fleißig abstimmt. Meldet euch  an (Infos zur Anmeldung) und los geht’s. Und erzählt so vielen Leute wie möglich davon! Denn jeder kann ganz einfach dabei sein und helfen wirklich etwas zu bewirken.

Die erste Abstimmung ist zu Ende!

Von // Hinterlasse eine Antwort

Seit gestern Nacht 0:00 Uhr ist es offiziell: Unsere erste Abstimmungsrunde ist erfolgreich zu Ende gegangen und das Projekt “Ersatz von Petroleumlampen durch Solarlampen in Togo” des Lernen-Helfen-Leben e.V. für Togo kann sich über die Förderung von 5.000 Euro freuen.

Was passiert nun mit dem Gewinnerprojekt?

In den nächsten Monaten werden um die 400 Solarlampen gekauft und vor Ort in Togo verkauft, damit die dort üblichen teuren und klimaschädlichen Petroleumlampen nach und nach abgeschafft werden können. Wir halten euch auf dem Laufenden darüber, wie das Projekt verläuft.

Wie war die Abstimmungsrunde?

Insgesamt ist die Abstimmungsrunde supergut verlaufen. Ihr wart sehr engagiert und habt in den vergangenen sechs Wochen knapp 12.000 Stimmen vergeben. Ein dickes Danke dafür an alle! Das alles macht uns sehr froh, denn es hätte ja auch sein können, dass diese Sache da draußen niemanden groß interessiert. So planen wir aber auch schon fleißig die nächste Abstimmungsrunde und hoffen, dass ihr weiter am Ball bleibt, um mit uns ein weiteres Stück Klima zu retten.

Nach der Runde ist vor der Runde

Die nächste Abstimmungsrunde wird regional sein, d.h. es geht um Klimaprojekte aus einer bestimmten Region. In diesem Fall wird das die Städteregion Aachen sein. Aber auch für die nächste bundesweite Abstimmungsrunde ist schon in der Planung und braucht neue Projekte. Es sind zwar schon die ersten Projektanträge bei uns eingetrudelt, aber um starten zu können, benötigen wir noch mehr Projekte. Also her mit euren Projekten :)

Die Abstimmung – die wichtigsten Fakten

Von // 2 Antworten

Morgen am 05.05.2014 geht es endlich los. Jeder von euch kann mit wenigen Klicks das Lieblingsprojekt an die Spitze bringen. Diese Abstimmungsrunde läuft bis zum 15.06.2014 und ihr könnt täglich bis zu 6 Stimmen vergeben.

Heute wollen wir einmal erklären, wie die Abstimmungsrunde abläuft. Ab morgen könnt ihr euch dann anmelden und abstimmen. Dazu erzählen wir dann morgen etwas.

Wieviel ist meine Stimme wert?

Wie ihr auf jeder Projektseite sehen könnt, hat jedes Projekt eine unterschiedliche Anzahl von Klimapunkten pro Stimme.

wdk_klimapunktestimme

Das kommt daher, dass wir bei jedem Projekt auch die Effizienz berücksichtigen. Das heißt, je mehr CO2 pro benötigtem Euro eingespart wird, umso effizienter ist das Projekt und umso mehr ist eine Stimme wert.

Wie kann ich mein Favoritenprojekt unterstützen?

Ganz einfach – stimme jeden Tag ab. Teile das Projekt auf Facebook, Google Plus oder Twitter – die entsprechenden Buttons findest du immer ganz unten auf jeder Projektseite. Erzähl anderen davon und motivier sie auch abzustimmen. Je mehr Leute abstimmen, desto besser. Am Ende gewinnt also nicht unbedingt das Projekt mit der höchsten Effizienz, sondern das Projekt das am meisten Leute überzeugen konnte.

Was passiert nach der Abstimmungsrunde?

Wir geben den Gewinner auf der Webseite bekannt – und das Projekt bekommt so schnell wie möglich das Förderungsgeld. Innerhalb einer bestimmten Frist muss das Projekt dann umgesetzt werden und dann zeigen wir euch auch auf der Webseite was daraus geworden ist.

Was mache ich, wenn etwas nicht richtig funktioniert?

Ganz rechts findest du überall auf der Webseite unseren grünen Feedback-Button. Wenn etwas nicht richtig funktioniert, klicke drauf und schildere uns dein Problem: Was hast du gemacht? Was wolltest du machen? Was ist dabei passiert?

Noch Fragen? Dann schreibt Sie einfach in die Kommentare!